Jetzt Live
Startseite Lungau
Alko-Test verweigert

A10: Mit 184 km/h im 100er gerast

Alkolenker im Lungau aus Verkehr gezogen

SB: Raser, Rasen APA
Im erlaubten 100er auf der A10 im Lungau raste ein Pkw-Lenker mit mehr als 180 km/h. (SYMBOLBILD)

Mit satten 184 km/h ist ein 32 Jahre alter Autofahrer am Sonntagvormittag über die Tauernautobahn (A10) im Lungau gerast. In St. Michael zogen Polizisten den Verkehrssünder aus dem Verkehr, zudem war er offensichtlich alkoholisiert.

Sankt Michael im Lungau

Ein Alko-Vortest mit dem Autolenker ergab einen Wert von 1,36 Promille.

A10 im Lungau: Raser verweigert Alko-Test

Einen anschließenden Alkomat-Test habe der Bosnier verweigert, berichtet die Salzburger Polizei. Der Führerschein wurde dem 32-Jährigen abgenommen. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 06:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/a10-alkolenker-mit-184-km-h-im-100er-erwischt-82597513

Kommentare

Mehr zum Thema