Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Arbeitsunfall in St. Michael: Zeigefinger abgetrennt

Die 31-Jährige trennte sich einen Finger vollständig ab. Bilderbox/Symbolbild
Die 31-Jährige trennte sich einen Finger vollständig ab.

Bei einem Arbeitsunfall trennte sich eine 31-jährige Angestellte Montagabend in St. Michael (Lungau) ihren rechten Zeigefinger ab und quetschte zwei weitere Finger.

Sie geriet mit ihrer rechten Hand in eine Spritzmaschine. Die Polizei berichtete, dass die Verletzte ins Krankenhaus Tamsweg gebracht wurde.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 06:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/arbeitsunfall-in-st-michael-zeigefinger-abgetrennt-41782624

Kommentare

Mehr zum Thema