Jetzt Live
Startseite Lungau
Unfallursache unklar

Auto knallt auf B95 in Betonleitwand

Lenker in Fahrzeug eingeklemmt

Die Feuerwehr Ramingstein rückte heute früh zu einem Unfall auf der Turracher Straße (B95) an der Salzburger Landesgrenze aus: Ein Pkw war gegen eine Betonleitwand geknallt und kam seitlich liegend zum Stillstand.

Die Einsatzkräfte aus dem Lungau wurden um 5.49 zu dem Unfall auf der B95 in Predlitz alarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache prallte ein aus Richtung Predlitz kommender Fahrzeuglenker gegen eine Betonleitwand. Das Fahrzeug kippte um, der Fahrer wurde darin eingeschlossen. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

+++Verkehrsunfall an der Landesgrenze+++ Zum zweiten Verkehrsunfall in dieser Woche wurden die Kräfte der Feuerwehr...

Gepostet von Feuerwehr Ramingstein am Donnerstag, 18. August 2022

Lenker in Fahrzeug eingeklemmt

Als die Feuerwehr Ramingstein am Unfallort eintraf, hatte die Feuerwehr Predlitz den Verletzten bereits aus dem Fahrzeug befreit, berichten die Floriani auf Facebook. Die Fahrzeuge wurden daraufhin abgesichert und der Brandschutz sichergestellt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Tamsweg konnte noch während der Anfahrt wieder einrücken.

Einsatz auf B95 in Predlitz

Da der Unfall auf dem Gemeindegebiet von Predlitz lag, wurden alle weiteren Maßnahmen durch die zuständige FF-Predlitz durchgeführt. Im Einsatz war die Feuerwehr Ramingstein mit 16 Kräften, die Feuerwehr Predlitz, das Rote Kreuz und die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 10:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/auto-knallt-auf-b95-in-betonleitwand-fahrer-verletzt-125865565

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema