Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

B96: Pkw-Lenker nach Autoüberschlag eingeklemmt

Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins Spital gebracht. FF Tamsweg
Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins Spital gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall Sonntagabend auf der B96 in Unternberg (Lungau), wurde der Pkw-Lenker im Fahrzeug eingeklemmt. Die alarmierten Feuerwehren mussten den Mann aus dem Auto schneiden.

Der Pkw-Lenker kam am Sonntag gegen 19 Uhr auf der B96 bei Unternberg mit seinem Auto aus bislang noch ungeklärter Ursache ins Schleudern. Der Pkw überschlug sich und stürzte in einen Straßengraben. Der Mann wurde im Auto eingeklemmt.

Das Auto landete nach dem Überschlag in einem Graben./Rotes Kreuz Salzburg Salzburg24
Das Auto landete nach dem Überschlag in einem Graben./Rotes Kreuz Salzburg

Feuerwehren befreien Pkw-Lenker aus Fahrzeug

Die Feuerwehren Tamsweg und Unternberg befreiten den Verletzten mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug und übergaben diese dem Roten Kreuz. Wie das Roten Kreuz mitteilte, kam der Mann glücklicherweise mit nur leichten Verletzungen davon. Er wurde nach der Erstversorgung in die Landesklinik Tamsweg eingeliefert.

Während der Rettungs- und Bergearbeiten war die B96 komplett gesperrt. Die Feuerwehren standen mit insgesamt 56 Mann im Einsatz.

Aufgerufen am 11.12.2018 um 10:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/b96-pkw-lenker-nach-autoueberschlag-eingeklemmt-57394663

Kommentare

Mehr zum Thema