Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Christbaumbrand an Heiligabend in Unternberg

Der Christbaum ging in Flammen auf. (Themenbild) APA/Techt/Archiv
Der Christbaum ging in Flammen auf. (Themenbild)

Ein Christbaumbrand unterbrach die Idylle einer Familie am Heiligabend in Unternberg (Lungau). Die Flammen griffen auf das Wohnzimmer über, die Feuerwehr rückte mit 45 Einsatzkräften an. Eine 85-Jährige wurde offenbar verletzt.

Gegen 19.45 Uhr am Heiligabend fing der Christbaum in einem Einfamilienhaus in Unternberg Feuer. Die Flammen griffen schnell auf das Wohnzimmer über, die fünf anwesenden Personen konnten die Flammen nicht mehr selbst löschen.

Unternberg: Heiligabend endet für 85-Jährige in Krankenhaus

Die Freiwillige Feuerwehr Unternberg rückte mit 45 Feuerwehrleuten an und brachte die Flammen schnell unter Kontrolle. Alle fünf Personen konnten das Haus rechtzeitig verlassen. Eine 85-jährige Hausbewohnerin wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Tamsweg eingeliefert. Wie hoch der Sachschaden ist, ist noch unklar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 11:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/christbaumbrand-an-heiligabend-in-unternberg-57611890

Kommentare

Mehr zum Thema