Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Deutsche Tourengeher von Bergrettung Tamsweg gerettet

Zwei deutsche Tourengeher mussten in Tamsweg geborgen werden. Aktivnews
Zwei deutsche Tourengeher mussten in Tamsweg geborgen werden.

Trotz schlechtem Wetter machten zwei Deutsche am Sonntag eine Tour auf die Schwarzwand im Thomatal (Lungau). Eine Frau verletzte sich. Der Hubschrauber konnte aber, wegen des starken Windes, nicht fliegen.

Nachdem der Mann und die Frau über die Pfarralm aufgestiegen waren, fuhren sie gegen 14 Uhr über die Reifensteinalm ab. Die Frau stürzte und verletzte sich am Oberschenkel. Ihr Begleiter verständigte die Bergrettung. Wegen des starken Windes musste der Rettungshubschrauber aber den Einsatz nach 15 Minuten abbrechen. Die Bergrettung Tamsweg rückte mit 15 Mann aus. Die Tourengeher wurden ins Krankenhaus Tamsweg gebracht, so die Polizei Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 01:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/deutsche-tourengeher-von-bergrettung-tamsweg-gerettet-44965417

Kommentare

Mehr zum Thema