Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Dieb füllt in Tamsweg zu viel von gestohlenem Motoröl in Tank ein

Ein 32-Jähriger klaute erst Motoröl, füllte aber zu viel davon ein. Die Folge war ein Motorschaden Bilderbox
Ein 32-Jähriger klaute erst Motoröl, füllte aber zu viel davon ein. Die Folge war ein Motorschaden

Etwas ungeschickt hat sich ein 32-jähriger Bulgare am Sonntagabend in Tamsweg (Lungau) angestellt. Er stahl zuerst einen Fünf-Liter-Kanister Motoröl, füllte dann aber zu viel davon ein und der Motor ging kaputt.

Selbst entlarvt hat sich am Sonntagabend in Salzburg ein Dieb, der bei einer Autobahn-Tankstelle im Lungau einen Fünf-Liter-Kanister Motoröl gestohlen hatte. Der 32-Jährige aus Bulgarien füllte das Öl nämlich gleich ein und konnte offenbar nicht genug davon kriegen: Letztlich befand sich zu viel Öl im Motor, weswegen es auf der weiteren Fahrt zum Motorschaden kam, so die Polizei. Der Mann musste seinen Wagen am Pannenstreifen abstellen. Die Polizei hatte den Zusammenhang mit dem Öl-Diebstahl rasch hergestellt und den 32-Jährigen überführt. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 10:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/dieb-fuellt-in-tamsweg-zu-viel-von-gestohlenem-motoroel-in-tank-ein-44897677

Kommentare

Mehr zum Thema