Jetzt Live
Startseite Lungau
Bewusstlos

E-Bikerin (70) stürzt in Zederhaus schwer

Verletzte vom Lungau nach Salzburg geflogen

E-bike, Ebike, Elektorfahrrad, SB Pixabay/CC0
Schwerer E-Bike-Unfall in Zederhaus. (SYMBOLBILD)

Mit dem Rettungshubschrauber "Martin 1" ins Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg geflogen werden musste am Samstagabend eine 70-Jährige nach einem E-Bike-Unfall in Zederhaus (Lungau).

Zederhaus

Die niederländische Urlauberin war am Abend gemeinsam mit ihrem Ehemann auf der Zederhauser Landesstraße von Zederhaus in Richtung Rieding unterwegs, wie die Polizei in einer Presseaussendung berichtet. Während der Fahrt streifte sie die etwa vier Zentimeter hohe Gehsteigkante und stürzte. Dabei verlor sie laut Polizei das Bewusstsein und zog sich Kopfverletzungen zu. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde sie ins Krankenhaus in die Landeshauptstadt geflogen. Die 70-Jährige hatte keinen Fahrradhelm getragen, teilte die Exekutive abschließend mit.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/e-bikerin-stuerzt-in-zederhaus-schwer-93068701

Kommentare

Mehr zum Thema