Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Göriach: 47-Jährige bei Mäharbeiten von Stein getroffen

Bei Mäharbeiten in Göriach wirbelte ein 27-jähriger Landwirt Montagnachmittag mit seinem Kreiselmäher einen Stein auf und traf seine 47-jährige Mutter. Sie wurde am Auge schwer verletzt.

Die 47-Jährige half ihrem Sohn indem sie das gemähte Gras zusammenrechte. Als der Landwirt in einer Entfernung von ca. sieben Metern mit dem Traktor und dem Mähwerk an seiner Mutter vorbeifuhr, dürfte er mit dem Kreiselmähwerk einen Stein vom Boden aufgewirbelt haben. Dieser Stein wurde mit großer Wucht in Richtung der 47-Jährigen geschleudert und traf sie am rechten Auge.

Die Mutter zog sich eine schwere Augenverletzung zu, sie wurde nach notärztlicher Versorgung vom Rettungshubschrauber Martin in das Landeskrankenhaus geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.10.2019 um 10:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/g246riach-47-j228hrige-bei-m228harbeiten-von-stein-getroffen-59245342

Kommentare

Mehr zum Thema