Jetzt Live
Startseite Lungau
Lawinengefahr

Gemeindestraße im Lungau wird geräumt

Öffnung für Donnerstagnachmittag geplant

Lawinenabgänge APA/EXPA/LUKAS HUTER
Nach einem Lawinenabgang wurde eine Gemeindestraße in Muhr gesperrt.

Die Gemeindestraße in Muhr (Lungau) ist nach dem Lawinenabgang vom Sonntag nun zur Räumung freigeben. Die Straße soll Donnerstagnachmittag wieder geräumt sein, berichtete das Land Salzburg.

Muhr

Wegen der weiter herrschenden Lawinengefahr wird die Lage weiterhin genau beobachtet. Die Straße wird aus derzeitiger Sicht bis Donnerstagnachmittag komplett geräumt sein. Danach tritt die örtliche Lawinenwarnkommission erneut zu Beratungen zusammen.

25 Häuser im Lungau eingeschlossen

Die rund 70 Lungauerinnen und Lungauer in den etwa 25 von der Außenwelt abgeschnittenen Gebäuden werden über den Zeitplan auf dem Laufenden gehalten. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.10.2019 um 05:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/gemeindestrasse-im-lungau-wird-geraeumt-65667475

Kommentare

Mehr zum Thema