Jetzt Live
Startseite Lungau
Auf Polizeiinspektion

Geruch verrät Alkolenker im Lungau

28-Jährige wollte abgängige Freundin melden

Alko-Test, SB APA/BARBARA GINDL
Nach dem Alkotest musste der 28-Jährige seinen Führerschein abgeben. (SYMBOLBILD)

Ein betrunkener Autofahrer hat am Freitag im Lungau eine Polizeidienststelle aufgesucht, um die vermeintliche Abgängigkeit seiner Freundin anzuzeigen. Er hat wohl nicht daran gedacht, dass ihn der Alkoholgeruch verraten könnte. Der 28-jährige Slowake musste seinen Führerschein abgeben.

Die Beamten konnten einen deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen, wie die Landespolizeidirektion Salzburg informierte. Ein Alkotest bei dem Lenker ergab rund ein Promille.

Lungau: Freundin gleichzeitig bei Polizei

Die Sorge des Mannes um seine Partnerin stellte sich als unbegründet heraus. Die Frau hatte sich zeitgleich auf die Polizeiinspektion begeben, um die vermeintliche Abgängigkeit zu klären.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 01:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/geruch-verraet-28-jaehrigen-alkolenker-90011302

Kommentare

Mehr zum Thema