Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Großer Finalakt bei Feuerwehrjugendlager in Mauterndorf

Hunderte Mädchen und Burschen nahmen am Jugendlager teil. LFV Salzburg/Wolfgang Wessl
Hunderte Mädchen und Burschen nahmen am Jugendlager teil.

Mit einem eindrucksvollen, fast nicht enden wollenden, Aufmarsch der teilnehmenden Feuerwehrjugendgruppen wurde die Schlussfeier des 19. Landeslagers der Salzburger Feuerwehrjugend am Sonntag in Mauterndorf (Lungau) begangen.

Die Buben und Mädchen der Feuerwehrjugend wurden von zahlreichen Ehrengästen, begeisterten Fans und mitgereisten Kameraden am Marktplatz in Empfang genommen. Die Bürgermusik Mauterndorf, ein Ehrenzug der Feuerwehr Mauterndorf und der Mauterndorfer Samson waren zu Ehren der teilnehmenden Jugendgruppen angetreten.

Nach einem Wortgottesdienst durch Landesfeuerwehrkurat Christian Schreilechner begann die Siegerehrung der Lagerolympiade, welche bereits am Freitag stattgefunden hat. Bei der Lagerolympiade galt es Mauterndorf zu erkunden und dabei in zahlreichen Stationen Geschick, Ausdauer und Können zu beweisen. Die Gruppe aus Mariapfarr (Lungau) hatte dabei das beste Ergebnis und sicherte sich dem ersten Platz . Auf den Rängen zwei und drei folgten die Gruppen aus Bad Mühllacken/OÖ und die Hausherren aus Mauterndorf.

Begeisterte Ehrengäste in Mauterndorf

Die Schlussfeier wurde zur Freude der Jugendlichen kurzgehalten. Bürgermeister Herbert Eßl (ÖVP), Landtagsvizepräsident Sebastian Huber (NEOS) und Landesfeuerwehrkommandant Leo Winter dankten allen Jugendlichen, den Betreuern und Verantwortlichen für ihr beispielloses Engagement für das Gelingen dieses Großevents sowie den unfallfreien und friedlichen Verlauf. Mit einem Samsontanz der Samsongruppe Mauterndorf, dem Einholen der Lagerfahne und einer beeindruckenden Defilierung durch den historischen Markt endete die
feierliche Schlussveranstaltung.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 09:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/grosser-finalakt-bei-feuerwehrjugendlager-in-mauterndorf-58630738

Kommentare

Mehr zum Thema