Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Italiener mit 190 km/h über Tauernautobahn

Die Polizei stoppte den Raser. Bilderbox
Die Polizei stoppte den Raser.

Statt mit erlaubten 100 km/h war am Dienstag ein Italiener mit seinem SUV auf einem Abschnitt der Tauernautobahn in Salzburg mit 190 Stundenkilometern unterwegs.

Dabei überholte der Rasende nach dem Tauerntunnel im Lungau eine Zivilstreife. Der 39-jähriger Lenker wurde angehalten. Die Polizisten nahmen ihm den Führerschein ab und hoben eine Sicherheitsleistung ein.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/italiener-mit-190-km-h-ueber-tauernautobahn-48147298

Kommentare

Mehr zum Thema