Jetzt Live
Startseite Lungau
2,64 Promille

Alkolenker baut schweren Autounfall im Lungau

Autofahrer touchiert entgegenkommenden Wagen

Polizei, Blaulicht, SB Bilderbox
Gekracht hat es am Sonntag zwischen Tamsweg und Ramingstein. Ein Betrunkener hat einen schweren Unfall verursacht. (SYMBOLBILD)

Mit 2,64 Promille intus hat ein Pkw-Lenker am Sonntag einen schweren Unfall auf der B95 Turracher Bundesstraße im Lungau verursacht.

Tamsweg, Ramingstein

Der 31-jährige Einheimische war laut Polizei von Tamsweg in Richtung Ramingstein (beide Lungau) unterwegs. 

Alkolenker verursacht Unfall

In einer scharfen Rechtskurve sei er dann über die Fahrbahnmitte gekommen und habe ein entgegenkommendes Auto touchiert. Bei dem Aufprall wurde der linke Außenspiegel des Pkw des 31-Jährigen abgerissen und gegen die Windschutzscheibe eines weiteren Fahrzeugs geschleudert. 

Lungauer flieht und kehrt später doch zurück

Der Lungauer habe nicht wie die beiden anderen Beteiligten angehalten, sondern sei weitergefahren. Eine bereits veranlasste Fahndung konnte jedoch wieder abgebrochen werden, weil der Einheimische später zur Unfallstelle zurückkehrte. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,64 Promille. An den beteiligten Fahrzeugen ist laut Polizei ein erheblicher Sachschaden entstanden. Der 31-Jährige wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.06.2021 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/lungau-alkolenker-verursacht-schweren-autounfall-103582027

Kommentare

Mehr zum Thema