Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Lungauerin (45) bei Motorradunfall auf B99 schwer verletzt

Die Frau auf dem Sozius erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. APA/HERBERT PFARRHOFER
Die Frau auf dem Sozius erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Bei einem schweren Motorradunfall auf der B99 in Tweng (Lungau) ist am Montag eine 45-jährige Frau am Sozius schwer verletzt worden. Der Motorradlenker kam nach einem Überholmanöver auf dem Straßenbankett zu Sturz.

Der 55-jährige Lungauer war Montagvormittag mit anderen Bikern auf einer Ausfahrt auf der Katschberg Straße, der B99. Nach einem Überholvorgang reihte er sich mit seinem Motorrad wieder nach rechts ein, kam dabei auf das Straßenbankett und stürzte, teilte die Polizei in einer Aussendung mit.

Rettungshubschrauber flog Schwerverletzte ins Spital

Seine am Sozius mitfahrende 45-jährige Frau zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Der Rettungshubschrauber brachte die Lungauerin nach notärztlicher Versorgung in das Krankenhaus nach Salzburg. Der Lenker selbst verletzte sich leicht und die Rettung brachte ihn ins Krankenhaus Tamsweg. Die B99 war an der Unfallstelle über eine Stunde blockiert.

Aufgerufen am 21.01.2019 um 04:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/lungauerin-45-bei-motorradunfall-auf-b99-schwer-verletzt-58365250

Kommentare

Mehr zum Thema