Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Mann von Kettensäge am Kopf getroffen

Die Kettensäge traf den Forstarbeiter am Kopf. (Symbolbild) APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
Die Kettensäge traf den Forstarbeiter am Kopf. (Symbolbild)

Ein Forstarbeiter ist in Zederhaus (Lungau) von einer Kettensäge schwer verletzt worden. Der Mann war mit der Aufarbeitung von Windwurf beschäftigt, als sich ein Ast löste. Dadurch wurde die Säge gegen den Kopf des Arbeiters geschleudert.

Der Ast dürfte unter Spannung gestanden sein. Der 55-Jährige erlitt im Bereich der Stirn schwere Verletzungen, berichtet die Polizei. Nach der Erstversorgung durch andere Forstarbeiter ist er ins Tal gebracht worden. Das Rote Kreuz brachte ihn schließlich ins Landeskrankenhaus nach Tamsweg.

Der Lungauer war bei den Arbeiten ordnungsgemäß ausgerüstet und trug auch einen Schutzhelm.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 10:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/mann-von-kettensaege-am-kopf-getroffen-58425934

Kommentare

Mehr zum Thema