Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Maria Pfarr: Alkolenker prallt in Gegenverkehr

Auf der wegen eines Unfalles nur einspurig befahrbaren B95 missachtete Freitagabend ein 47-jähriger Pkw-Lenker das Haltezeichen der Polizei und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der Mann war stark alkoholisiert, vier Personen wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 18.40 Uhr. Auf Grund eines vorausgegangenen Unfalles war die B95 nur einspurig befahrbar. Der 47-jährige Lenker aus dem Lungau missachtete das Haltezeichen der Polizei und setzte seine Fahrt ohne die Geschwindigkeit zu verringern fort.

Alkolenker prallt frontal in Gegenverkehr

Der Mann kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eine 64-jährigen Grazers, welches mit fünf Personen besetzt war. Durch den Aufprall wurden die vier Mitfahrer zwischen 13 und 28 Jahren leicht verletzt.

Lenker war stark alkoholisiert

Ein durchgeführter Alkoholtest beim dem 47-jährigen Lungauer ergab einen Wert von 2 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen.

B95 wegen Unfall nur einspurig befahrbar

Eine 57-jährige Lungauerin kam Freitagabend auf der B95 aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und blieb im Schnee stecken. Die Lenkerin war nicht ansprechbar und wurde nach der Erstversorgung durch die Rettung ins Krankenhaus Tamsweg gebracht. Durch den Unfall war die B95 nur Einspurig passierbar.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 10:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/maria-pfarr-alkolenker-prallt-in-gegenverkehr-59314420

Kommentare

Mehr zum Thema