Jetzt Live
Startseite Lungau
Äste verbrannt

Mega-Brand am Waldrand in Tamsweg

Drei Feuerwehren im Einsatz

20190520_PD3011.HR.jpg APA/Barabra Gindl/Archiv
Drei Feuerwehren waren mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften bei dem Brand gefordert. (SYMBOLBILD)

Nach Schlägerungsarbeiten hatte am Montag ein Landwirt in Tamsweg (Lungau) Äste abgebrannt. In der Nacht auf Dienstag entfachte das Feuer erneut und drohte, auf den angrenzen Wald überzugreifen.

Tamsweg

Der Landwirt war nach den Arbeiten der Meinung, das Feuer sei ausgegangen. In der Nacht entfachte Feuer aber erneut, ein Zeuge bemerkte gegen 3.20 Uhr die Flammen am Waldrand und verständigte die Einsatzkräfte.

Tamsweg: Drei Feuerwehren bei Brand im Einsatz

Die Flammen erreichten eine Höhe von etwa fünf bis sieben Meter, berichtet die Polizei. Die Feuerwehren Tamsweg, Sauerfeld und Seetal waren mit fünf Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort und konnten den Brand in kurzer Zeit löschen. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt, ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.01.2020 um 12:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/mega-brand-am-waldrand-in-tamsweg-grosseinsatz-81975787

Kommentare

Mehr zum Thema