Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Metzger im Lungau von Kuh verletzt

Die Kuh riss den Metzger zu Boden (Symbolbild). Bilderbox
Die Kuh riss den Metzger zu Boden (Symbolbild).

Auf dem Weg zum Schlachthof geriet Montagnachmittag eine Kuh in der Landwirtschaftsschule Tamsweg in Panik. Ein 21-jährige Metzger wurde dabei vom Tier zu Boden gerissen und unbestimmten Grades verletzt.

Der 21-jährige Metzgermeister führte die Kuh Montagnachmittag an einem Strick zum Schlachthof. Noch bevor die Kuh in den Schlachthof gebracht werden konnte, geriet sie in Panik und riss den Metzger zu Boden, heißt es in einer Aussendung der Polizei am Dienstag.

Metzger ins Krankenhaus eingeliefert

Der Mann wurde daraufhin im Bereich des Brustkorbes durch die Vorderfüße der Kuh unbestimmten Grades verletzt. Nach der Versorgung durch einen Notarzt wurde der 21-Jährige in das Krankenhaus nach Tamsweg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.08.2020 um 12:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/metzger-im-lungau-von-kuh-verletzt-60545704

Kommentare

Mehr zum Thema