Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Muhr: Bus rollt rückwärts aus Garage und landet in Fluss

Ein leerer Bus rollte Montagabend aus noch ungeklärter Ursache in Muhr (Lungau) rückwärts aus der Garage auf die Straße und durchstieß dort ein Brückengeländer.

Ein Buslenker aus Mariapfarr hatte seinen Bus zuvor in der Garage in Muhr abgestellt. Der Bus rollte aus der Garage über die angrenzende Muhrer Landesstraße (L211), durchstieß dort ein Brückengeländer und kam mit dem Heck im Fluss Muhr zum Stillstand, meldete die Polizei am Dienstag. Der vordere Teil des Busses ragte über beide Fahrstreifen der L211. Das Fahrzeug musste mit einem Hebekran geborgen werden. Die Muhrer Landesstraße war bis etwa 23 Uhr nur erschwert passierbar. Die Feuerwehr Muhr war mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz. Am Bus entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/muhr-bus-rollt-rueckwaerts-aus-garage-und-landet-in-fluss-59342755

Kommentare

Mehr zum Thema