Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Obertauern: Zwei Kinder aus Bergnot gerettet

Zwei Kinder aus Wien kamen in der Nähe des Twenger Almsee Sonntagnachmittag, in Bergnot und mussten von der Bergrettung mittels Seil geborgen werden.

Ein Geschwisterpaar aus Wien ist am Sonntagnachmittag in Obertauern (Lungau) in Bergnot geraten. Sie waren in sehr steiles Gelände gelangt und konnten nicht mehr weiter. Helfer der Bergrettung bargen die beiden im Alter von zwölf und 23 Jahren mit dem Seil und brachten sie in Sicherheit. Die Urlauber haben das Abenteuer unverletzt überstanden, sie waren aber vollkommen durchnässt und daher leicht unterkühlt, so die Sicherheitsdirektion Salzburg im Pressebericht.

Die Wiener wollte beim Rückweg vom Twenger Almsee eine Abkürzung nehmen und verließen daher den markierten Weg. Dabei verstiegen sie sich in steiles, unwegsames Gelände und konnten schließlich weder vor noch zurück. Gegen 14 Uhr schlugen die Eltern der beiden Alarm. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 01:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/obertauern-zwei-kinder-aus-bergnot-gerettet-59251840

Kommentare

Mehr zum Thema