Jetzt Live
Startseite Lungau
Frontal-Zusammenstoß

Zwei Verletzte bei Crash in Sankt Margarethen

B96 über eine Stunde gesperrt

Notarzt Bilderbox
Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (SYMBOLBILD)

Auf der B96 in Sankt Margarethen im Lungau kam es Freitagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Sankt Margarethen im Lungau

Auf der B96 bei Sankt Margarethen (Lungau) krachten Freitagnachmittag zwei Pkw frontal aufeinander. Dabei wurde die beiden Lenker, ein 38-jähriger Lungauer und ein 20-jähriger Steirer verletzt, einer davon schwer. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus Tamsweg gebracht.

B96 nach Unfall in St. Margarethen gesperrt

Die Feuerwehr hat für über eine Stunde eine Straßensperre eingerichtet, da die beiden Pkw eine Böschung hinabgerutscht waren und geborgen werden mussten. Vier Rettungswägen und ein Notarzt waren im Einsatz, schildert Einsatzleiter Schilcher im Gespräch mit SALZBURG24. Beide Alkotests waren negativ, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 08:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/sankt-margarethen-zwei-verletzte-bei-frontalcrash-102211492

Kommentare

Mehr zum Thema