Jetzt Live
Startseite Lungau
Über gekipptes Fenster

Einbrecher steigen in Lungauer Hotel ein

Täter lassen Bargeld mitgehen

Symb_Einbrecher Symb_Einbruch Bilderbox
Über ein Fenster konnten die Einbrecher in das Hotel in St. Margarethen im Lungau einsteigen. (SYMBOLBILD)

Eingebrochen wurde vergangene Nacht in ein Hotel in St. Margarethen im Lungau. Abgesehen hatten es die Täter auf Geld und Wertgegenstände. Die Salzburger Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Sankt Margarethen im Lungau

Bisher unbekannte Täter gelangten in der Nacht auf Sonntag in St. Margarethen im Lungau über ein gekipptes, ebenerdig gelegenes Fenster in den Büroraum eines Hotels ein.

Einbruch in Hotel in St. Margarethen

Nach dem Aufbrechen der versperrten Tür des Büroraums kamen die Einbrecher zur Rezeption und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Anschließend wurde auch das versperrte Rezeptionsbüro aufgebrochen und durchsucht.

Aus einer Schublade stahlen die Unbekannten eine Geldtasche und aus dem Rezeptionsbüro eine Trinkgeldkassa. Die Täter konnten mit dem geringen Bargeldbetrag unerkannt flüchten.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.08.2022 um 12:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-margarethen-einbrecher-steigen-in-lungauer-hotel-ein-123682879

Kommentare

Mehr zum Thema