Jetzt Live
Startseite Lungau
Betrunken

19-Jähriger prallt mit Auto in Gartenmauer

Verletzter bei Unfall in St. Michael

SB, Alkolenker, Alkohol am Steuer, pixabay
Der 19-Jährige war betrunken. (SYMBOLBILD)

Ein 19-jähriger Probeführerscheinbesitzer krachte in der Nacht auf Sonntag in St. Michael im Lungau mit seinem Auto zunächst in eine Gartenmauer und dann in eine Pumpstation einer Kläranlage. Der Bursch überstand die Kollisionen leicht verletzt. Den Führerschein musste er nach einem positiven Alkotest abgeben.

Sankt Michael im Lungau

Der 19-Jährige war gegen Mitternacht im Ortsgebiet von St. Michael unterwegs. Er prallte in eine Gartenmauer und touchierte dann noch die Pumpstation einer Kläranlage, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Der junge Mann kam mit leichten Verletzungen davon. Er musste in das Krankenhaus Tamsweg gebracht werden. An den Einrichtungen entstand erheblicher Sachschaden. Seine Lenkberechtigung ist der Probeführerscheinbesitzer vorerst los, da er betrunken am Steuer saß. Wie viele Promille er intus hatte, ist nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.07.2020 um 05:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-michael-19-jaehriger-prallt-mit-auto-in-gartenmauer-87057169

Kommentare

Mehr zum Thema