Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

St. Michael: Drachenflieger bei Absturz schwer verletzt

Nach einem Fehlstart stürzte der Drachenflieger ab. Bilderbox
Nach einem Fehlstart stürzte der Drachenflieger ab.

Schwere Verletzungen hat sich ein 51-jähriger Einheimischer am Samstag beim Absturz mit seinem Drachen am Speiereck in St. Michael im Lungau zugezogen.

Der 51-jährige Lungauer ist am Nachmittag, in seiner Heimatgemeinde St. Michael mit seinem Drachen am Speiereck nach einem Fehlstart aus geringer Höhe abgestürzt. Der Mann, der vom "Peterbauernkreuz" (2.011 Meter Seehöhe) einen Rundflug geplant hatte, erlitt schwere Verletzungen. Das berichtet die Polizei. Er wurde vom Rettungshubschrauber "Heli 6" ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.

(SALZBURG24/APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 11:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-michael-drachenflieger-bei-absturz-schwer-verletzt-53506594

Kommentare

Mehr zum Thema