Jetzt Live
Startseite Lungau
Auto landet in Graben

Lenker flüchtet nach wildem Crash auf B99

Unfalllenker kommt zu Lungauer Polizeidienststelle

Mitten in einen Graben neben der B99 gekracht und anschließend von der Unfallstelle geflohen ist Sonntagfrüh ein Autofahrer in St. Michael im Lungau. Erst am Nachmittag meldete sich der Mann auf einer Polizeidienststelle.

Sankt Michael im Lungau, Tamsweg

In den frühen Morgenstunden kam der 44-Jährige mit seinem Pkw über den rechten Fahrbahnrand der B99 und stürzte mit der Front in einen Graben. Als er die Polizeistreifen sah, flüchtete der Unfalllenke kurzerhand. Trotz Fahndung konnte er nicht aufgefunden werden.

Unfalllenker im Lungau kommt zur Polizei

Erst am Nachmittag kam der Mann zur Polizei nach Tamsweg. Als Grund für den Unfall gab der 44-Jährige an, er sei Wild ausgewichen. Der daraufhin durchgeführte Alko-Test verlief negativ.

Einsatz am 17.10.21 04:23 Uhr ????Fahrzeugbergung B99???? Auf der Fahrt vom Katschberg in Richtung St. Michael kam der...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Sankt Michael im Lungau am Sonntag, 17. Oktober 2021

Der Lenker wird wegen Fahrerflucht angezeigt, so die Polizei. Das schwer beschädigte Unfallfahrzeug musste von der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael geborgen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 07.12.2021 um 05:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-michael-im-lungau-lenker-fluechtet-nach-crash-111050854

Kommentare

Mehr zum Thema