Jetzt Live
Startseite Lungau
Bei Landung verletzt

Paragleiter verunglückt in St. Michael schwer

35-Jähriger ins Spital gebracht

Paragleiter, SB Bilderbox
Der Paragleiter wurde bei der Landung ausgehoben und auf eine Wiese geschleudert. (SYMBOLBILD)

Schwer verunglückt ist ein Paragleiter Sonntagmittag in St. Michael im Lungau. Der 35-Jährige wurde ins Klinikum Schwarzach (Pongau) gebracht.

Sankt Michael im Lungau

Der Pongauer startete vom Gipfel des Speierecks mit seinem Gleitschirm und angeschnallten Skiern. Trotz hoher Landegeschwindigkeit setzte er unterhalb der Talstation des Skigebiets auf, wurde aber wieder ausgehoben. Danach schlug er auf einer Schnee bedeckten Wiese auf. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Schwarzach geflogen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 06:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-michael-paragleiter-schwer-verunglueckt-98160421

Kommentare

Mehr zum Thema