Jetzt Live
Startseite Lungau
Polizeikontrolle

Pritschenwagen war im Lungau 670 Kilo zu schwer

Überladener Wagen auf A10 aufgehalten

Polizei, Kontrolle, Verkehr, Polizeikontrolle, SB APA/BARBARA GINDL
Polizisten hielten den Pritschenwagen auf der A10 auf. (SYMBOLBILD)

Völlig überladen war ein Pritschenwagen auf der Tauernautobahn (A10) bei St. Michael (Lungau) unterwegs. Bei einer Polizeikontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug 670 Kilo zu schwer war.

Sankt Michael im Lungau

Die Beamten hielten den Wagen samt Anhänger auf, er hatte eine Kranschaufel und Rundstahl geladen. Insgesamt war das Fahrzeuggespann um 670 Kilo überladen. Zudem war die Kranschaufel gar nicht und der Rundstahl am Anhänger nicht ausreichend gesichert, schreibt die Polizei in einer Aussendung. Der Lenker wird angezeigt, weiterfahren durfte er nicht mehr.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 06:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/st-michael-pritschenwagen-war-auf-a10-670-kilo-zu-schwer-91352869

Kommentare

Mehr zum Thema