Jetzt Live
Startseite Lungau
Tamsweg

Achtjähriger von Auto erfasst

Bub erleidet Gehirnerschütterung

SB, Rettung, RK, Salzburg, Sanitäter RK/Stoltenberg
Bei dem Unfall erlitt der Bub eine schwere Gehirnerschütterung und wurde ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Ein achtjähriger Schüler wurde in Tamsweg (Lungau) am Samstag von einem Auto erfasst. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Bub auf die Straße geschleudert und verletzt. Er wurde ins Krankenhaus nach Schwarzach (Pongau) eingeliefert.

Tamsweg

Der Achtjährige überquerte gegen Mittag die Bahnhofsstraße. Er wollte zum Auto seines Vaters gehen, das auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkt war, berichtet die Polizei. Dabei erfasste ihn der Pkw einer 47-jährigen Lungauerin. In der Folge wurde er auf die Straße geschleudert und erlitt eine schwere Gehirnerschütterung sowie mehrere Prellungen.

Der Bub war gemeinsam mit seinem Vater und seinem Großvater unterwegs.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.10.2019 um 01:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/tamsweg-achtjaehriger-von-auto-erfasst-und-verletzt-77269477

Kommentare

Mehr zum Thema