Jetzt Live
Startseite Lungau
1,74 Promille

Alkolenker prallt in Tamsweg gegen Hausmauer

Crash endet für 28-Jährigen glimpflich

symb_alkolenker PIXABAY
Der 28-Jährige hat den Alko-Crash in Tamsweg unverletzt überstanden. (SYMBOLBILD)

Gegen eine Hausmauer geprallt ist ein Autofahrer am Samstagmorgen in Tamsweg (Lungau). Er hatte 1,74 Promille intus.

Tamsweg

Der 28-Jährige ist von der Lessacher Landesstraße (L232) von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt.

Alko-Crash in Tamsweg endet glimpflich

Daraufhin ist der Autofahrer mit seinem Pkw gegen eine Hausmauer geknallt. Der 28-Jährige hatte noch Glück im Unglück: Den Crash hat er unverletzt überstanden. Ein Alkomattest hat 1,74 Promille ergeben. Die Polizisten haben dem Mann den Führerschein abgenommen. Er wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.05.2022 um 08:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/tamsweg-alkolenker-uebersteht-crash-gegen-hausmauer-unverletzt-114846676

Kommentare

Mehr zum Thema