Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Tamsweg: Landwirt (44) gerät mit Hand in Kreissäge

Der Mann geriet mit der Hand in die Kreissäge. APA/HERBERT PFARRHOFER
Der Mann geriet mit der Hand in die Kreissäge.

Ein Landwirt ist am Mittwoch in Tamsweg (Lungau) mit seiner Hand in die laufende Kreissäge geraten. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten ins Unfallkrankenhaus (UKH) Salzburg.

Der 44-Jährige war am Mittwoch mit Arbeiten an einer Wipp-Kreissäge beschäftigt. Dabei geriet der Landwirt mit der linken Hand in das laufende Sägeblatt. Er wurde laut Polizei unbestimmten Grades verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber ins UKH geflogen werden.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.09.2021 um 10:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/tamsweg-landwirt-44-geraet-mit-hand-in-kreissaege-52035073

Kommentare

Mehr zum Thema