Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Mann in Thomatal bei Holzarbeiten tödlich verletzt

43-jähriger Einheimischer von Baum erschlagen

Holzarbeiten Bilderbox
Der Einheimische wurde frontal von einem Baum getroffen. (SYMBOLBILD)

Am Samstagvormittag ist in Thomatal (Lungau) ein 43-jähriger Mann bei Holzschlägerungsarbeiten tödlich verletzt worden. Der Einheimische wollte mit der Seilwinde eines Traktors eine gefällte Lärche auf einen Güterweg ziehen. Dabei blieb der Baum hängen, schnellte in der Folge hoch und traf den Mann frontal.

Thomatal

Zeugen beobachteten den Unfall und alarmierten sofort den Notarzt. Dieser konnte jedoch nur mehr den Tod des Lungauers feststellen, berichtet die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.12.2022 um 10:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/thomatal-mann-bei-holzarbeiten-toedlich-verletzt-83831944

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema