Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Tweng: Lebensgefährtin gegen Kopf getreten

Polizei APA/ BARBARA GINDL
Ein Beziehungsstreit endete in Tweng blutig. (SYMBOLBILD)

Völlig eskaliert ist ein Beziehungsstreit in der Nacht auf Sonntag in Tweng (Lungau). Ein 45 Jahre alter Mann versetzte seiner Lebensgefährtin zunächst einen Stoß. Am Boden liegend trat er dann mit dem Fuß gegen ihren Kopf, teilte die Salzburger Polizei mit.

Tweng

Der Streit unter dem Gastarbeiterpaar aus Ungarn eskalierte kurz vor Mitternacht. Zuerst versetzte der Mann seiner 44-jährigen Lebensgefährtin einen Stoß, sodass sie auf den Boden stürzte. Als die Frau am Boden lag, trat ihr der Mann noch mit dem Fuß gegen den Kopf.

Frau nach Tritt gegen Kopf verletzt

Die 44-Jährige wurde dabei am linken Auge verletzt und anschließend in einem Spital behandelt, so die Polizei. Der Mann konnte zunächst nicht von den Beamten angetroffen werden. Er wird angezeigt, zudem wird ein Betretungsverbot ausgesprochen. Gegenüber SALZBURG24 hat die Polizei weitere Erhebungen angekündigt.

Aufgerufen am 19.04.2019 um 06:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/tweng-lebensgefaehrtin-gegen-kopf-getreten-67730896

Kommentare

Mehr zum Thema