Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Tweng: Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Ein Verkehrsunfall auf der Katschbergstraße (B99) zwischen Mauterndorf und Tweng im Lungau hat Samstagfrüh einen Schwer- und einen Leichtverletzten gefordert.

Wie die Polizei mitteilt, war es gegen 7:30 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw gekommen. Ein 31-jähriger Tamsweger war mit seinem Pkw im Gemeindegebiet von Tweng, auf der Katschbergstraße in Fahrtrichtung Obertauern ins Rutschen gekommen. Er kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto, das von einem 41-Jährigen aus dem Bezirk Braunau gelenkt wurde.

Die Feuerwehren waren mit 19 Mann im Einsatz. / FF Mauterndorf Salzburg24
Die Feuerwehren waren mit 19 Mann im Einsatz. / FF Mauterndorf

Zwei Personen verletzt

Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Pkw des Oberösterreichers in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Beide Fahrzeuglenker erlitten bei dem Unfall Verletzungen und wurden von der Rettung in das Krankenhaus Tamsweg gebracht. An den Fahrzeugen entstand durch den Unfall Totalschaden.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Mauterndorf und St. Michael, die die Straße absicherten und die Aufräumarbeiten übernahmen. Um 9.17 Uhr war die Unfallstelle wieder frei passierbar.

 

FF Mauterndorf Salzburg24
FF Mauterndorf

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 08:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/tweng-zwei-verletzte-bei-frontalcrash-46214269

Kommentare

Mehr zum Thema