Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Waldbrand in Tamsweg hält Einsatzkräfte auf Trab

Ein Waldbrand in Tamsweg (Lungau) hielt am Sonntag die Feuerwehren auf Trab. Ein Landwirt bemerkte gegen 8.15 Uhr Rauch im Bereich der Frauenhöhle und schlug Alarm. 

In einer Seehöhe von etwa 1100 Metern waren im steilen und unwegsamen Gelände im Bereich der Frauenhöhle an sechs verschiedenen Stellen kleine Flächenbrände ausgebrochen. Der Brandbereich erstreckte sich laut Polizei über rund 60 Höhenmeter und hatte ein Ausmaß von etwa 300 Quadratmetern.

Feuerwehr rückte mit 80 Kräften zum Waldbrand aus

Die Feuerwehr Tamsweg übernahm mit Tank und Rüstlösch die Brandbekämpfung während die Löschzüge eine Zubringleitung mit 1500 Meter B-Schlauch vom Gymnasium bis zur Brandstelle aufbauten. Gegen Mittag konnte der Waldbrand von den Einsatzkräften gelöscht werden, meldet die Feuerwehr Tamsweg auf ihrer Homepage. Insgesamt standen bei dem Waldbrand rund 80 Kräfte der Feuerwehr Tamsweg und der Löschzüge Mörtelsdorf, Sauerfeld und Wölting im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 03:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/waldbrand-in-tamsweg-haelt-einsatzkraefte-auf-trab-59323399

Kommentare

Mehr zum Thema