Jetzt Live
Startseite Lungau
Fotoblog

Wasserrettung probt in Mauterndorf für Ernstfall

Wildwasserretter und Taucher üben Heli-Einsatz

Eine große Übung der Wasserrettung gab es Samstagnachmittag in Mauterndorf (Lungau). Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Bergrettung probten die Ehrenamtlichen die Personenrettung aus einem stehenden Gewässer mithilfe eines Hubschraubers. Unser Fotograf Michael Moser war für euch dort und hat die spannende Szenerie festgehalten. Klickt euch durch die Bilder!

Mauterndorf

Die Personenrettung mit einem Bundesheer-Hubschrauber aus einem stehenden Gewässer wurde gestern in Mauterndorf geübt. Insgesamt 40 Wildwasserretter aus ganz Salzburg haben dabei ihren Einsatz geprobt, informiert die Wasserrettung via Aussendung.

Wasserrettung probt Ernstfall

Angenommen wurde bei der Übung der Absturz eines Segelfliegers mit drei Insassen, die es zu retten galt. Wildwasserretter und Rettungstaucher wurden mit dem Hubschrauber eingeflogen und mit der Seilwinde in den See abgelassen. Die restlichen Einsatzkräfte seilten sich über felsiges Gelände in das Gewässer ab.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 12:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/wasserrettung-probt-in-mauterndorf-fuer-ernstfall-124037956

Kommentare

Mehr zum Thema