Jetzt Live
Startseite Lungau
Winterliche Verhältnisse

Jugendliche verliert in Zederhaus Kontrolle über Pkw

Vier Menschen nach Unfall im Krankenhaus

Bei einem Frontalzusammenstoß Sonntagfrüh in Zederhaus (Lungau) auf der L212 wurden zwei Menschen in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Eine 17-jährige Probeführerscheinbesitzerin hatte laut Polizei bei winterlichen Verhältnissen die Kontrolle über ihr Auto verloren.

Zederhaus

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen in Zederhaus. Eine 17-Jährige verlor bei den winterlichen Verhältnissen auf der Zederhauser Landstraße (L212) die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Probeführerscheinbesitzerin geriet ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

17-Jährige verliert Kontrolle über Pkw

Die Lenkerin des anderen Pkws, eine 27-jährige Lungauerin, und ihr Beifahrer wurden im Auto eingeklemmt und mussten von der Freiwilligen Feuerwehr Zederhaus befreit werden. Der 37-jährige Pongauer wurde schwerverletzt mit dem Alpin Heli 1 ins Krankenhaus Villach geflogen.

Einsatz: Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen Am Sonntag, den 12.12.2021 um 08.40 Uhr wurde die Freiwillige...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Zederhaus am Sonntag, 12. Dezember 2021

Unfall in Zederhaus fordert vier Verletzte

Die Lenkerinnen der beiden unfallbeteiligten Autos sowie der Beifahrer der Probeführerscheinbesitzerin, ein 22-Jähriger aus Spital an der Drau, wurden mit Rettungswägen ins Landeskrankenhaus Tamsweg gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 09:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/zederhaus-jugendliche-verliert-kontrolle-ueber-pkw-113908747

Mehr zum Thema