Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Zehnjähriger beim Skifahren in Obertauern schwerverletzt

Der Zehnjährige wurde schwerverletzt. Bilderbox/Symbolbild
Der Zehnjährige wurde schwerverletzt.

Ein zehnjähriger deutscher Schüler wurde am Donnerstag bei einem Skiunfall in Obertauern (Gemeinde Tweng/Lungau) schwer verletzt. Der junge Wintersportler war mit einem 50-jährigen Landsmann zusammengestoßen.

Nahe des Gamsleitenliftes stießen die beiden Skifahrer zusammen und stürzten. Während der 50-Jährige unverletzt blieb, zog sich der Junge eine Unterschenkelfraktur zu, so die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 08:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/zehnjaehriger-beim-skifahren-in-obertauern-schwerverletzt-44915170

Kommentare

Mehr zum Thema