Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Zwei Kleinkinder bei Crash verletzt

Drei Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, forderte am Donnerstag ein Verkehrsunfall bei Mariapfarr (Lungau).

Drei Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, forderte am Donnerstag ein Verkehrsunfall bei Mariapfarr.

An der Kreuzung Katschbergstraße B99/Murtalstraße B96 kam es am Donnerstag gegen 16.40 Uhr zu einer Frontalkollision zwischen einem 20-jährigen Pkw-Lenker aus Tamsweg und einer 29-jährigen Autolenkerin aus Mariapfarr.

29-Jährige beim Linksabbiegen in Pkw gekracht

Die 29-Jährige war dabei gegen das entgegenkommende Fahrzeug, das sich zum Linksabbiegen eingereiht hatte gekracht.

Auto des 20-Jährigen schleuderte 20 m über Böschung

Das Fahrzeug des 20-Jährigen wurde dabei ca. 20 Meter in eine angrenzende Böschung geschleudert wurde. Sowohl die 17-jährige Beifahrerin des Lungauers, als auch zwei, bei der 29-Jährigen mitfahrende Kleinkinder, wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 08:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/zwei-kleinkinder-bei-crash-verletzt-59268004

Kommentare

Mehr zum Thema