Jetzt Live
Startseite Lungau
Lungau

Zwei Verletzte auf Baustelle in Mariapfarr

Die beiden Arbeiter wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild). APA/HERBERT NEUBAUER
Die beiden Arbeiter wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht (Symbolbild).

Zwei Verletzte forderte ein Arbeitsunfall in Mariapfarr am Mittwoch. Ein Arbeiter verlor auf einer Leiter das Gleichgewicht und stürzte auf ein Alu-Gerüst. Dieses kippte und traf einen 22-Jährigen.

Die Zimmererhelfer aus Italien waren im Rohbau eines Hotels im Inneren des Dachstuhls mit Arbeiten beschäftigt. Ein 28.Jähriger stieg dazu auf eine Aluleiter und befestige mit einem Akkubohrer Bretter über sich. Das berichtet die Polizei in einer Aussendung. Dabei verlor er das Gleichgewicht und fiel samt Leiter 1,5 Meter tief auf ein Alu-Gerüst.

Zwei Arbeiter auf Baustelle verletzt

Durch den Aufprall stürzte dieses zur Seite auf einen 22-jährigen Arbeitskollegen. Die beiden Arbeiter wurden leicht verletzt und vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Tamsweg gebracht.

Aufgerufen am 14.11.2018 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/lungau/zwei-verletzte-auf-baustelle-in-mariapfarr-60777073

Kommentare

Mehr zum Thema