Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Mehrere Polizeieinsätze im Nachtleben

SB, Polizei, Polizeieinsatz, SALZBURG24/Wurzer/SYMBOLBILD
Die Polizei musste im Nachtleben mehrmals eingreifen. 

Im Salzburger Nachtleben sind am Sonntag in den frühen Morgenstunden mehrere Auseinandersetzungen eskaliert. Die Polizei Salzburg berichtet von Schlägereien, sexuellen Übergriffen und Drogen.

Salzburg, Kaprun

Demnach wollte gegen 01.30 Uhr ein 26-jähriger Österreicher in einer Diskothek in Salzburg-Nord schlichtend eingreifen, als sich ein Streit  zwischen einer Frau und mehreren Männern entwickelte. Diese versetzten dem 26-Jährigen daraufhin mehrere Faustschläge ins Gesicht, so die Polizei. Der junge Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht werden.

Sexuelle Belästigung: 40-Jähriger angezeigt

Etwa zeitgleich soll ein 40-jähriger Oberösterreicher eine 20-jährige Britin in einem Lokal am Rudolfskai belästigt haben. Der Mann habe der jungen Frau am Po gestreichelt und gepackt. Die Polizisten konnten ihn vor dem Lokal stellen, als er gerade in ein Taxi steigen wollte. Der 40-Jährige wird angezeigt.

Gegen 3.45 Uhr eskalierte vor einem Lokal in der Stadt Salzburg ein Streit zwischen zwei Männern. Beim Eintreffen der Polizei flüchtete ein 19-jähriger Österreicher, konnte aber nach kurzer Verfolgung von den Beamten angehalten werden. Der zweitbeteiligte Mann entfernte sich währenddessen unbekannterweise vom Einsatzort. Bei dem 19-Jährigen wurde laut Polizei ein Päckchen mit brauner kristalliner Substanz vorgefunden, bei dem es sich vermutlich um Suchtmittel handelt. Ein durchgeführter Drogentest verlief ebenfalls positiv. Der Mann wird wegen versuchter Körperverletzung und Besitz und Konsum von Suchtmitteln bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Schlägerei in Kaprun

Nicht nur in der Stadt Salzburg, sondern auch in Kaprun (Pinzgau) kam es zu einer nächtlichen Auseinandersetzung. Einem 23-jähriger Österreicher wurde demnach von einem unbekannten Täter mehrmals ins Gesicht geschlagen. Dadurch stürzte er zu Boden und erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf. Der Täter flüchtete im Anschluss. Die Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 25.05.2019 um 01:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/mehrere-polizeieinsaetze-im-nachtleben-69781990

Kommentare

Mehr zum Thema