Jetzt Live
Startseite Salzburg
Meinungscheck

Bekommt das Handy zu viel Aufmerksamkeit?

Smartphone, Technik, Handy, SB APA/JAKOB GRUBER
Das Smartphone nimmt immer mehr Zeit in Anspruch. (SYMBOLBILD)

Jugendliche bezeichnen ihr Handy teils schon als Freund, die Österreicherinnen und Österreicher verbringen ihre Freizeit am liebsten vor dem Fernseher oder ihrem Smartphone. Schenken wir dem digitalen Begleiter zu viel Aufmerksamkeit? Stimmt ab im Meinungscheck!

Der "Freizeitmonitor" ergab für Österreich 2018, dass das Smartphone den allzeit Favoriten Fernsehen bei den Freizeitaktivitäten eingeholt hat. Die Zahlen für Deutschland weisen ähnliches aus: Das Smartphone dominiert die Freizeit. Für den Salzburger Kommunikationswissenschaftler Sascha Trültzsch-Wijnen ist das keine bedenkliche Entwicklung. Kommunikation verändere sich und beim Smartphone werde eben alles vereint, was früher getrennt war. Also die persönliche Kommunikation und die Nutzung von Massenmedien wie Fernsehen. Er weist aber daraufhin, dass es auch schon eine Gegenbewegung gibt: Die Smartphone-Verweigerer. Die Details könnt ihr HIER nachlesen. Im Meinungscheck wollen wir wissen, wie ihr zur Smartphone-Nutzung steht:

 
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 15.09.2019 um 09:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/meinungscheck-bekommt-das-handy-zu-viel-aufmerksamkeit-76114147

Kommentare

Mehr zum Thema