Jetzt Live
Startseite Salzburg
Meinungscheck

Lebensmittel im Müll: Wer muss handeln?

Lebensmittel, müll APA/ROLAND SCHLAGER
Eine Kundgebung von Greenpeace mit dem Titel "Lebensmittel-Marsch" am Ballhausplatz in Wien am 12. April 2016.

Lässt uns der Überschuss an Essen immer verschwenderischer werden. In Salzburg sind bereits zehn Prozent der Restmülls Lebensmittel. Die Übergangsregierung will mit einem eigenen Aktionsprogramm darauf aufmerksam machen. Wer aber muss handeln? Stimmt ab im Meinungscheck!

In Salzburg werden pro Person und Jahr durchschnittlich 18 kg noch genussfähige Lebensmittel im Restabfall entsorgt. Ein Teil davon ist original verpackt und noch nicht einmal abgelaufen. Laut einer Studie könnten mit den weggeworfenen Lebensmitteln aus EU-Haushalten ca. 200 Mio Menschen ein Jahr lang ernährt werden.

 
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 18.10.2019 um 07:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/meinungscheck-lebensmittel-im-muell-wer-muss-handeln-77429182

Kommentare

Mehr zum Thema