Jetzt Live
Startseite Salzburg
Verkehrskontrolle

Mit Handy, aber ohne Führerschein am Steuer

Flachgauerin auf A10 gestoppt

Handy am Steuer, SB APA/dpa/Monika Skolimowska
Durch das Telefonieren am Steuer wurde die Polizei erst auf die Flachgauerin aufmerksam. (SYMBOLBILD)

Die Polizei stoppte Dienstagnachmittag eine 27-jährige Pkw-Lenkerin, weil sie auf der A10 bei Salzburg Süd (Flachgau) am Steuer telefonierte. Bei der Kontrolle konnte sie keinen Führerschein vorweisen.

Blöd gelaufen! Eine Zivilstreife wurde auf der Tauernautobahn (A10) bei Salzburg Süd auf eine Lenkerin aufmerksam, die am Steuer telefonierte.

Führerschein bereits losgeworden

Nachdem sie angehalten wurde, stellte die Polizei fest, dass die 27-jährige Flachgauerin gar keinen Führerschein mehr hat. Diesen musste sie bereits bei der Behörde abgeben, weil sie gegen Auflagen verstoßen hatte. Ihr wurde die Weiterfahrt verboten und droht eine Anzeige, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 11:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/mit-handy-aber-ohne-fuehrerschein-am-steuer-101505205

Kommentare

Mehr zum Thema