Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Mopedlenkerin bei Verkehrsunfall unter Lieferwagen geschleudert

Eine 15-jährige Mopedlenkerin wurde bei einem Verkehrsunfall in Wald (Pinzgau) schwer verletzt und ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Am Freitag gegen 06.50 Uhr stellte ein 30-jähriger Kraftfahrer aus Freilassing im Gemeindegebiet von Wald im Pinzgau Zeitungen zu. An einer Kreuzung wollte der Zeitungszusteller mit seinem Lieferwagen nach links auf die B165 in Richtung Krimml abbiegen. Dabei übersah er eine Mopedlenkerin. Die 15-jährige Schülerin kollidierte mit Lieferwagen und wurde unter den Lkw geschleudert. Trotz dem Schutz eines Helmes wurde sie schwer verletzt.


Der Deutsche wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.
Am Moped entstand Totalschaden. Am Lkw entstand vermutlich nur geringer Sachschaden.

Wie die Sicherheitsdirektion Salzburg berichtet, wurde die Verletzte im Krankenhaus Mittersill erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.08.2019 um 05:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/mopedlenkerin-bei-verkehrsunfall-unter-lieferwagen-geschleudert-59183863

Kommentare

Mehr zum Thema