Jetzt Live
Startseite Salzburg
50 Häuser im Bundesland

Gratis Eintritt in Salzburgs Museen am Wochenende

Sonderausstellung in St. Veit

Museumswochenende Land Salzburg / Franz Neumayr
50 Salzburger Museen laden dieses Wochenende mit kostenlosem Eintritt zu einem Besuch ein. Im Bild  v.l.: Landeshauptmannstellvertreter Heinrich Schellhorn, Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Zum Salzburger Museumswochenende laden diesen Samstag und Sonntag 50 Häuser und Sammlungen in Stadt und Land jeweils von 10 bis 17 Uhr zu einem kostenlosen Besuch ein. In St. Veit (Pongau) wird es sogar eine Sonderausstellung geben.

Dieses Wochenende kommt man in vielen Museen kostenlos hinein, teilt das Land Salzburg in einer Aussendung mit. „Nach der pandemiebedingten Pause im Vorjahr kann nun das Museumswochenende wieder stattfinden. Sicherheitskonzepte und Schutzmaßnahmen wurden erstellt, um dem Publikum einen entspannten Besuch zu ermöglichen. Die Freude darüber, endlich wieder Kultur vor Ort zu erleben, ist in allen Regionen des Landes spürbar“, machen Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) und Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn (Grüne) Lust auf ein Kulturerlebnis an diesem Maiwochenende.

 

Museen in Salzburg Stadt

Am Samstag werden an 14 Standorten im erweiterten Stadtgebiet Kunst- und Kulturschätze gezeigt. Mit dabei sind:

  • DomQuartier Salzburg
  • Haus der Natur
  • Mozart-Wohnhaus (bis 15.30 Uhr)
  • Museum der Moderne Salzburg
  • Salzburg Museum in der Neuen Residenz
  • Panorama Museum
  • Spielzeug Museum
  • Volkskunde Museum
  • Bibelwelt
  • Kunst im Traklhaus
  • Salzburger Kunstverein
  • WasserSpiegel am Mönchsberg
  • Freilichtmuseum in Großgmain

In den Bezirken

Am Sonntag bieten diese 36 Regionalmuseen in allen Gauen des Bundeslandes Einblicke in ihre Sammlungen:

Flachgau

  • Stille Nacht Museum Arnsdorf
  • Torf-Glas-Ziegel-Museum Bürmoos
  • Museum zum Pulvermacher Elsbethen
  • Hochzeitsmuseum im Hellbauerhaus Göming
  • Radiomuseum Grödig
  • Untersbergmuseum Grödig
  • Museum Fronfeste Neumarkt
  • Stille-Nacht-Museum Oberndorf
  • Museum im Einlegerhaus Obertrum
  • Keltenschmiede und Kugelmühle Seeham
  • Museum Sigl.Haus St. Georgen
  • Hundsmarktmühle Thalgau

Tennengau

  • Marmormuseum Adnet
  • Museum Burg Golling
  • Keltenmuseum Hallein
  • Stille Nacht Museum Hallein

Pongau

  • Hoamathaus Altenmarkt
  • Gasteiner Museum Bad Gastein
  • Technische Sammlung Breyer Bad Hofgastein
  • Museum Bischofshofen
  • Montanmuseum Altböckstein
  • Privatsammlung Burg Klammstein Dorfgastein
  • Freilichterlebnis 7 Mühlen Pfarrwerfen
  • Museum Tauernbahn Schwarzach
  • Seelackenmuseum St. Veit
  • Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl Wagrain
  • Salzburger FIS Landesskimuseum Werfenweng

Lungau

  • Lungauer Heimatmuseum Tamsweg
  • Hochofen Franzenshütte Thomatal

Pinzgau

  • Museum Bramberg
  • Erlebniswelt Holz Mühlauersäge Fusch
  • Bergbau- und Gotikmuseum Leogang
  • Noriker Pferdemuseum Niedernsill
  • Museum Schloss Ritzen Saalfelden
  • Keltendorf Stoanabichl Uttendorf
  • Museum Vogtturm Zell am See

Sonderausstellungen im Pongau

Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn hat sich sein persönliches Museumsprogramm für den Sonntag schon zusammengestellt: „Die Thomas-Bernhard-Räume im Seelackenmuseum in St. Veit im Pongau wurden neugestaltet und werden offiziell eröffnet. Danach bin ich gespannt auf die neue Sonderausstellung ‚Entwicklung vom Skibob zum Snowbike‘ im Landesskimuseum in Werfenweng. Und das Stille Nacht Museum im Wagrainer Pflegerschlössl wartet mit einem Thema auf, das vielen aus der Seele spricht: ‚Covid-19 – vergangen und vergessen‘ wurde mit Beteiligung der Bevölkerung gestaltet“, so Schellhorn.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.09.2021 um 09:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/museumswochenende-gratis-eintritt-bei-50-haeusern-in-salzburg-104448610

Kommentare

Mehr zum Thema