Jetzt Live
Startseite Salzburg
Neues Format

Das war die Rockhouse Club Session mit Coperniquo

Salzburger Alternative-Rocker geben Gas

Mit zwei Live-Konzerten ohne Publikum sorgt das Salzburger Rockhouse auch in der Corona-Zeit für musikalische Unterhaltung. Wir übertragen am Freitag ab 19.45 Uhr (Konzertstart um 20.15 Uhr) den Livestream der Salzburger Alternative-Rocker von Coperniquo. Vorab hat uns Frontman Michael Mörth erklärt, wie sich die Band auf diesen Auftritt vorbereitet und wie sie die Corona-bedingte Zwangspause genutzt hat.

Eine Show im Livestream und ohne Publikum ist auch für die erfahrenen Salzburger eine Neuheit. "Es wird sicher etwas schräg sein, vor leeren Rängen zu performen. Ich stelle mir das wie eine Mischung aus Instagram-Livestream und Videodreh vor", gibt Mörth im Gespräch mit SALZBURG24 an. "Wir wissen also selber noch nicht genau, was uns hier erwatet, aber wir sind schon wieder richtig gierig darauf, live zu spielen."

ENDLICH ! LIVE auf der Bühne. Ein gutes Gefühl. Aufbautag mit Soundcheck mit COPERNIQUO. „Rockhouse Club Session“ - Freitag Abend um 20h15 geht‘s los. (Rockhouse FB Seite).

Gepostet von Wolfgang Descho am Donnerstag, 14. Mai 2020

Coperniquo: Ein Song aus dem Home Office

Die Ausgangsbeschränkungen führten auch dazu, dass Coperniquo im Home Office einen Song aufnahmen. Dazu verpassten sie dem Welthit "In Your Eyes" von The Weekend einen Rock-Anstrich. Jeder Musiker nahm dazu seinen Part zu Hause auf, die einzelnen Spuren erhielt dann das Salzburger Late Hour Studio, wo alles zusammengefügt, gemischt und gemastert wurde. "Das hat überraschend gut funktioniert und der Song hat internationale Qualität", so der Frontman.

The Weeknd - IN YOUR EYES (Rock Cover by Coperniquo) I StayAtHome Version

The Weeknd - In Your Eyes (Rock Cover by Coperniquo) ⭐ Every member of the band recorded his own part at his „living room studio“ and then the single pieces were put together to a whole mix at Late Hour Music (Harald Mörth). Topped of by the support from our friends all around the globe. ???? This project shows, that not everything is about „where“ or „when“. It’s an idea and a common project which connects us. ????

Gepostet von Coperniquo am Sonntag, 3. Mai 2020

Fans beteiligen sich am Videodreh

Auch beim dazugehörigen Video setzten Coperniquo voll und ganz auf das Arbeiten im Home Office und banden dabei ihre Fanbase ein. Einfache Dance-Moves wurden von Fans auf der ganzen Welt umgesetzt und die Clips der Band zugeschickt. heraus kam ein Video, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. "Es war wirklich spannend, die Leute über das Internet zusammenzubringen. Letztendlich machten knapp 20 Fans aus zehn Nationen mit, von Mexiko bis Russland", sagt Mörth. 

Live-Musik in Zeiten der Corona-Krise

Die Kunst- und Kulturszene ist von den Auswirkungen der Covid-19-Maßnahmen ganz besonders betroffen. Copernqiuo nutzen aktuell die Zeit dazu, am neuen Album zu basteln und nach Möglichkeiten eine Tour für das nächste Jahr zu planen. In der Zwischenzeit sind Shows wie jene im Rockhouse eine willkommene Möglichkeit, wieder auf einer Bühne spielen zu können. "Es ist einfach toll, dass das Rockhouse hier so ein Engagement an den Tag legt und uns seine Räumlichkeiten für diese Show zur Verfügung stellt", freut sich Mörth auf das Konzert im Livestream.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 30.05.2020 um 04:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/neues-format-coperniquo-live-aus-dem-rockhouse-87418351

Kommentare

Mehr zum Thema