Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Neumarkt: Aggressiver Betrunkener vorübergehend festgenommen

Mit 2,27 Promille Alkohol im Blut ging ein 52-Jähriger am Freitag in Neumarkt am Wallersee (Flachgau) auf Polizisten los. Der Mann war so aggressiv, dass er schließlich festgenommen werden musste.

Der 52-Jährige aus Straßwalchen war am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in Neumarktam Wallersee mit dem Taxi unterwegs. Der Taxilenker informierte die Polizei, da der 52-Jährige den Fuhrlohn nicht bezahlen konnte.

Der Taxilenker wartete vor der Hypo-Bank in Neumarkt, während der 52-Jährige versuchte mit Hilfe eines Bankangestellten Geld von einem Bankomaten zu beheben.

Als der 52-Jährige die Beamten der Polizei wahrnahm, begann er diese zu beschimpfen und wurde ihnen gegenüber äußerst aggressiv, so die Sicherheitsdirektion Salzburg in einer Aussendung Freitagabend.

Zudem konnte der Mann keinen Ausweis vorweisen und musste schließlich unter Anwendung von Körperkraft festgenommen werden.

Der Mann war derart stark alkoholisiert, dass er nach einer Untersuchung der Sprengelärztin in die Alkostation der Christian-Doppler-Klinik nach Salzburg eingeliefert wurde. Der Alkotest ergab 2,27 Promille. Der Mann darf nach der Ernüchterung mit einer Anzeige wegen verschiedener Verwaltungsdelikten rechnen.

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 24.08.2019 um 01:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/neumarkt-aggressiver-betrunkener-voruebergehend-festgenommen-59180809

Kommentare

Mehr zum Thema