Jetzt Live
Startseite Salzburg
Fahrt bloß vorsichtig!

Neuschnee und Regen sorgen für Verkehrs-Chaos

Staus und volle Straßen in ganz Salzburg

Während es seit den Nachtstunden im Salzburger Zentralraum wie aus Kübeln regnete, hat es im Innergebirg bis auf 500 Meter herunter geschneit. Die Folge waren Staus und verstopfte Straßen.

Der anhaltende Regen sorgte in der Landeshauptstadt für volle Straßen, denn viele sind aufs Auto umgestiegen. Pkw-Lenker mussten mehr Zeit am Weg zur Arbeit einplanen. Die Fahrt vom Umland in die Stadt Salzburg dauert heute 30 Minuten länger als gewohnt. Auf der Gaisbergstraße gilt Schneekettenpflicht.

Stau und Chaos auf Salzburgs Straßen

Zu Verkehrsproblemen kam es ebenfalls im Innergebirg, wo viel Neuschnee gefallen ist. So staute es zum Beispiel auf der Hochkönig Straße, der Pinzgauer Straße und der Mittersiller Straße. Schneekettenpflicht für alle Fahrzeuge gilt auf dem Gerlos Pass. Lkw müssen Schneeketten am Pass Thurn und Filzensattel anlegen.

Verkehrsmeldungen in Echtzeit findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

  • Freitag 30°
  • Samstag 21°
  • Sonntag 22°
  • Montag 26°
  • Dienstag 18°
  • Mittwoch 13°
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 19.05.2022 um 02:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/neuschnee-und-regen-sorgen-fuer-verkehrs-chaos-in-salzburg-111880957

Kommentare

Mehr zum Thema