Jetzt Live
Startseite Salzburg
Netz-Störung

Notruf nicht erreichbar: Das ist zu tun

Notruf, SB APA/HELMUT FOHRINGER
Eine Netzstörung wirkte sich am Montag auch auf den Notruf aus. (SYMBOLBILD).

Zu Störungen im Telefonnetz ist es am Montag in weiten Teilen Österreichs gekommen. Auch Notrufnummern waren davon betroffen. Was also tun, wenn Feuerwehr, Polizei und Rettung nicht erreichbar sind? Wir klären auf!

Die Telekom konnte die Störung am Nachmittag beheben. Folgende Schritte sind zu befolgen, wenn man Probleme hat, den Notruf zu erreichen:

  • Zunächst gilt es den Notruf wie gewohnt zu wählen. Sprich 122 für die Feuerwehr, 133 für die Polizei und 144 für die Rettung
  • Sollte es beim ersten Mal nicht funktionieren, abwechselnd mit anderen Telefonen und vom Festnetz aus versuchen
  • Alternativ die Notrufnummer 112 wählen
  • Sollten es kein Durchkommen geben, die nächste Dienststelle einer Einsatzorganisation aufsuchen
  • An jedem nicht ständig besetzten Feuerwehrhaus ist eine Brandmeldetaste angebracht, mit der die Sirene ausgelöst und die Feuerwehrkräfte alarmiert werden
  • Die Rettungskette ist über Digitalfunk gewährleistet
  • Bitte nur im Notfall anrufen und keinesfalls anrufen, um die Erreichbarkeit zu überprüfen
(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 12.11.2019 um 07:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/notruf-nicht-erreichbar-das-ist-zu-tun-77671558

Kommentare

Mehr zum Thema